Das komplizierte Verhältnis zwischen Mensch und Natur

Corona, Danke
,

Danke Corona

Dass es mal einen Lockdown gibt, der in diesem Maße die ganze Gesellschaft betrifft, hätte ich noch vor einem halben Jahr (Anfang 2020) nicht für möglich gehalten. Es gibt ja sehr gute Gründe endlich innezuhalten. Die Natur ruft…
Bewegungen des Lebens
, ,

Bewegungen des Lebens

Pulsiert mein Leben mit intensiven Auf und Abs, lasse ich mir eher treiben oder gehe ich es diszipliniert wie ein Langstreckenläufer an? Hüpfe ich in meinem Liebesleben und renne bei der Arbeit im Rad? Gebe ich mich dem Strom des Lebens hin…
Unwillkürlichkeit-Ordnung-Leben-Pferd
, , ,

Unwillkürlichkeit – das gute Leben

Ja, der Begriff 'Unwillkürlichkeit' ist sperrig und der Text lang. Aber das Thema ist mir wichtig und darum bitte ich dich, ihn zu teilen. Danke! Unwillkürlichkeit ist allgegenwärtig und elementar. Wir kennen sie beim Herzschlag, bei…
Welle-wollen-Schnecke-Wille
,

Die Welle des Wollens: gestalten und zulassen

Manche Menschen wollen viel. Sie stecken voller Ziele und Pläne. Oft sind sie recht zupackend. Sie haben ein organisatorisches Geschick und setzen die anstehenden Projekte zielgerichtet um. Sie erreichen viel. Und doch ist da oft das Gefühl,…
Nähe-Handschuh-Ingo-Diedrich
, ,

Nähe aus der Ferne – der Kälte begegnen

Es geht mir nahe. Das passiert mir manchmal. Z.B. wenn ich davon höre, wie Menschen in Libyen gequält werden und wir explizit wegschauen, wenn unsere Natur immer öder wird oder wenn ich mit dem Tod konfrontiert werde. Dies sind dichte…
das-Ende-ist-nahe-Ingo-Diedrich
, ,

Das Ende ist nahe

Die Ökos wussten es schon vor 40 Jahren: es sieht schlecht aus für das Leben auf diesem Planeten. So wie wir hausen, kann es nicht mehr lange gut gehen. Sie hatten ein negatives Zukunftsbild von fehlenden Ressourcen, stummen Frühling,…
Unmündigkeit-Digitalisierung
,

Digitale Unmündigkeit

Neulich hatte ich mich wieder in dieser Stadt verfahren, war heftig genervt und kam unter Termindruck. Also kaufte ich mir nun doch ein Navi. Es ist erstaunlich, wie einfach jetzt die Fahrt durch das Straßengewirr ist. Und falls ich mich…
Fremde-Angst
,

Fremde – Angst

Das Fremde macht dem modernen Menschen Angst. Und diese Angst ist wohl begründet. Noch im Mittelalter stand die Angst vor der ewigen Verdammnis im Vordergrund. Die gottgegebene Ordnung sagte klar: bei Fehlverhalten droht die Hölle. Was…
Krebs-Heldenreise
, , ,

Krebs – eine Heldenreise

Krebs als Dämon wird auf einer Heldenreise sieglos bekämpft. Eine Rezension von Mukherjee: Der König aller Krankheiten. Krebs - eine Biografie
Klimapionier Deutschland

Klimapionier Deutschland

Deutschland präsentiert sich gern als Klimapionier[i] und kann als Wegbereiter in Sachen Klimaschutz auf erstaunliche Erfolge verweisen. So zeigt ein einfacher Vergleich, dass selbst ein Land wie Indien mehr als doppelt so viel CO2 abgibt…
Tiertötung

Effiziente Tiertötung

Traurige Tiere, die ihre Nase durch enge Gitter strecken sind bei uns zum Glück nur selten zu sehen. Wir erniedrigen und töten die Tiere stattdessen hinter geschlossenen Toren und hohen Mauern. Noch nie wurden in Deutschland so viele Tiere…
transformierter sex
, ,

Sex – Transformation

Wer die reine Liebe sucht, dem erscheint die Sexualität als etwas Niederes. Kein Wunder, dass die katholische Kirche über Jahrhunderte versuchte, den Sex auf die Fortpflanzung zu beschränken. Nur so konnte der Raum für die Liebe zu Gott…
Lebensmittelindustrie helfen

Der Lebensmittelwirtschaft helfen

Die Lebensmittelwirtschaft hat oft ein schlechtes Image.  Regelmäßig verunsichern Skandale, Berichte über Tierquälereien und Gift in der Nahrung die Verbraucher. Demgegenüber kann festgestellt werden, dass "das Wissen, wie Lebensmittel…
Essen Schaf
,

Es lebe das Essen!

Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen Essen ist uns sehr wichtig. Es ist eine wesentliche Grundlage unseres Lebens, es ist Teil des Lebensprozesses. Tatsächlich? Essen - ein Kulturgut Wenn man ins Fernsehen schaut, könnte man meinen,…
Cormac McCarthy: Die Straße
,

Cormac McCarthy – Die Straße

Cormac McCarthy: Die Straße Es ist das beklemmenste Buch, das ich kenne. „Die Straße“ führt durch ein zerstörtes Land; ein Land, das auf die Leblosigkeit reduziert ist. Es ist kalt, nass und grau. Die Stille wird nur vom Wind und Regen…
Tote Vögel fliegen nicht - Eichelhäher
,

Tote Vögel fliegen nicht

Ich bewege mich viel in der Computerwelt. Die unendlichen Möglichkeiten faszinieren mich – und manchmal öden sie mich auch nur an. Ein kurzer Gedankengang dazu: Der lebendige Mensch mit seiner Orientierung an  Affekten und Emotionen wird…
Hobbes geboren mit der Angst
, ,

Hobbes – Geboren mit der Angst

Angst - Thomas Hobbes Seine Mutter brachte Zwillinge zur Welt: ihn und die Furcht.[1] Die Angst Opfer einer Gewalttat zu werden, begleitete Thomas Hobbes sein Leben lang.[2] Diese Angst aller Menschen und deren "Wunsch nach Reichtum, Ehre,…
Ökologie und Glück
,

Ökologie und Glück

Bekannte  aus Tübingen meinen ja: Die Schwaben seien die wahren Ökos. Aber macht schwäbische Sparsamkeit auch glücklich? Die meisten Ökos verorten sich eher im alternativen Milieu. Aber führt der dort anzutreffende Hedonismus tatsächlich…
Verstehende Naturwissenschaft Wilhelm Reich
, ,

Verstehende Naturwissenschaft (Wilhelm Reich)

„Geht es um die Erzeugung und Ordnung neuen Wissens, müssen naturwissenschaftliche, technische und sozialwissenschaftliche Daten, Methoden und Theorien integriert werden.“[1] Für neues Wissen müssen alte Grenzen zugunsten neuer Einheiten…
Menschen im Zoo Elefant
,

Menschen im Zoo (Wilhelm Reich)

"Kein Reh oder Bär, kein Elefant oder Wal, kein Vogel und keine Schnecke könnten jemals so auf der Stelle sitzen wie der Mensch. Sie würden austrocknen und bald sterben. Im Zoo kann man sehen, was das Sitzen aus wilden Tieren macht." Wilhelm…