Artikel zur Soziologie, dem sozialen Leben

Sicherheitsgefühle
,

Sicherheitsgefühle und falsche Therapeuten

„Wer sich in Sicherheit wiegt, wird oft nur verschaukelt.“ Sicherheit Recht und Ordnung sind Grundpfeiler unseres Staates. Schritte gegen das Recht werden als Kriminalität von der Polizei verfolgt. Sicherheitsmaßnahmen sollen die Ordnung…
Prävention Beccaria Kriminalitätsprävention
,

Wie gut ist Prävention? (Beccaria)

„Vorbeugen ist besser als bohren“1 Prävention leuchtet spontan ein: Natürlich ist es besser, die Zähne zu pflegen als Schmerzen zu leiden. Prävention boomt auch in der Kriminalitätsbekämpfung. Verbrechen werden nicht abgewartet, sondern…
Kriminologie Soziale Kontrolltheorie Selbstkontrolle Travis Hirschi Gottfredson
,

Kriminologie – Kinder, die drängeln …

Kinder, die drängeln und plärren… … werden rauben und vergewaltigen.1 Überzeugt diese Logik noch? Wollen wir unsere Kinder so betrachten? Wie erklären wir uns abweichendes Verhalten? Und welche Handlungen leiten sich daraus ab? Die…
Leib-haftige Identität Eheglück
,

Leib-haftige Identität

Bestehende Identitätskonzepte sind ausgefeilt, hängen aber in der Luft. Ihnen fehlt der Leib als Fundament. So kann Robert Gugutzers Grundthese zusammengefasst werden.[1] Der Mensch weiß, dass er einen Körper hat und er kann sich zu sich…
Hobbes geboren mit der Angst
, ,

Hobbes – Geboren mit der Angst

Angst - Thomas Hobbes Seine Mutter brachte Zwillinge zur Welt: ihn und die Furcht.[1] Die Angst Opfer einer Gewalttat zu werden, begleitete Thomas Hobbes sein Leben lang.[2] Diese Angst aller Menschen und deren "Wunsch nach Reichtum, Ehre,…
Individualisierung Sex scrum Arbeitsvermittlung
,

Sex, Scrum und Arbeitsvermittlung

… was die Themen miteinander zu tun haben? Ich lese gerade das Buch ‚Die Psychologie sexueller Leidenschaft‘, habe einen Workshop zum Scrum gemacht und an einer Projektevaluation zur Arbeitsvermittlung mitgearbeitet. Und: In allen…
linke und rechte Gewalt
,

Linke und rechte Gewalt

Gewalt ist per Definition Grenzüberschreitung und somit ein ideales Thema der sozialen Grenzarbeit. Grenzarbeit der Gewalttäter In einem Interview erzählte mir ein rechtsextremer und gewaltkrimineller Jugendlicher ausführlich über seine…
Maschinenmenschen Haus
, , ,

Maschinenmenschen

Maschinenmenschen - Homo normalis Maschinenmenschen faszinieren in Romanen und Filmen seit langem. Schon 1933 beschreibt Wilhelm Reich in der „Massenpsychologie des Faschismus“[1]  wie wichtig die Maschinennähe des Menschen zum Verständnis…
Lebendige Soziologie
, ,

Lebendige? Soziologie

Die Naturwissenschaften konnten in den letzten Jahren insbesondere in der Hirnforschung große Erfolge vorweisen. Sie prägen immer stärker unser Bild vom menschlichen Zusammenleben. Der Soziologentag 2006[1] („Die Natur der Gesellschaft“) stand ganz unter diesem Eindruck. Mit geschliffenen Argumenten in festgezurrten Grenzen setzte sich der Berufsstand gegen den Verlust der Deutungshoheit zur Wehr.