Kategorie-Archiv: Soziologie

Hobbes – Geboren mit der Angst

Hobbes geboren mit der Angst

Angst - Thomas Hobbes Seine Mutter brachte Zwillinge zur Welt: ihn und die Furcht. Die Angst Opfer einer Gewalttat zu werden, begleitete Thomas Hobbes sein Leben lang. Diese Angst aller Menschen und deren "Wunsch Weiter lesen »

Linke und rechte Gewalt

linke und rechte Gewalt

Gewalt ist per Definition Grenzüberschreitung und somit ein ideales Thema der sozialen Grenzarbeit. Grenzarbeit der Gewalttäter In einem Interview erzählte mir ein rechtsextremer und gewaltkrimineller Jugendlicher Weiter lesen »

Maschinenmenschen

Maschinenmenschen Haus

Maschinenmenschen - Homo normalis Maschinenmenschen faszinieren in Romanen und Filmen seit langem. Schon 1933 beschreibt Wilhelm Reich in der „Massenpsychologie des Faschismus“  wie wichtig die Maschinennähe Weiter lesen »

Lebendige? Soziologie

Lebendige Soziologie

Die Naturwissenschaften konnten in den letzten Jahren insbesondere in der Hirnforschung große Erfolge vorweisen. Sie prägen immer stärker unser Bild vom menschlichen Zusammenleben. Der Soziologentag 2006 („Die Weiter lesen »